Winter – here I come!

   Hey ihr Lieben,

es tut mir leid dass es so lange gedauert hat! Aber jetzt kommt mein nächster Eintrag :)).
Ich bin schon fast 3 Monate in den Staaten bei meiner Gastfamilie und darf wie ein echter Ami leben! 
Allerdings war der Oktober nicht ganz so schön für mich… Ich hatte nämlich ein paar Streitigkeiten mit meiner Gastfamilie und war drauf und dran zu wechseln! 
Warum? Um ehrlich zu sein weiß ich das selber nicht so genau, ich habe mich einfach nicht wohlgefühlt aufgrund einiger Vorfälle – aber nichts ernstes!
Mir ist dann allerdings aufgefallen dass ich mich mehr auf die guten Sachen konzentrieren sollte und seit dem läuft alles super! 

Homecoming week liegt auch schon wieder weit hinter mir. Wir hatten eine Woche lang verschiedene Themen pro Tag und diese haben dein Outfit bestimmt – so ähnlich wie Mottowoche in der Abiphase. Wir hatten leider keinen Ball an meiner Schule, weil da wohl keiner hingeht, aber es war trotzdem eine Erfahrung wert!

Inzwischen ist es Mitte November und gerade gestern hat es angefangen zu schneien! Es ist wunderschön – die Bäume und Felder mit Schnee bedeckt und die Sonne lässt es glitzern. 
Wintersaison fängt auch an meiner Schule an und ab nächste Woche beginnt endlich mein Training! Eigentlich wollte ich Cheerleading machen, aber unser Team soll nicht besonders toll sein , Drama ist dort höchste Priorität ( nicht als wäre ich das selber nicht gewöhnt :p )  und mir wurde abgeraten es überhaupt zu versuchen. Alsooo hab ich mich für Nordic Skiing entschieden! Und ich freu schon riesig darauf! Nordic Skiing oder Cross Country Skiing ist so ähnlich wie Biathlon nur ohne schießen. Wir haben jeden Tag ungefähr 2 Stunden Training und es wird hart, aber ich brauche es (ich hab nämlich ganz schön zugenommen haha).

Mit der Wintersaison endete das erste viertel Schuljahr und wir haben sowas ähnliches wie ein Zeugnis bekommen. Nennt sich hier „Report Card“ allerdings wurde uns das einfach in die Hand gedrückt also nichts besonderes! 
Ich hab drei A+ und ein A! Und ja ich habe nur 4 Fächer pro Quarter.

Ob man es glaubt oder nicht, selbst wenn man im Wald lebt hat man ganz schön zu tun! Ich bin ziemlich busy jeden Tag und wenn Ski Training nächste Woche anfängt werde ich ins Bett fallen sobald ich nachhause komme! Nichtsdestotrotz liebe ich es mit meiner Mama, meinem Papa und meinen Freunden zu skypen! Gerade heute hat mich Gian mit durch meine Tanzschule geführt und als ich meine Ever Blazin’s tanzen gesehen habe, liefen mir die Tränen über die Wangen! Meine Mama, mein Papa und meine beste Freundin Jule werden mit am meisten vermisst. Erst letzes Wochenende habe ich ihr ein Paket los geschickt mit ein paar Kleinigkeiten aus Amerika und sie mit ein paar Kleinigkeiten aus Deutschland. Wir hoffen die Pakete kommen an und ich kann es kaum erwarten das Paket und, nach ungefähr 8 weiteren Monaten, sie in meinen Armen zu halten! 

Freundschaften werden immer enger, Englisch wird immer leichter, Deutsch immer schwerer! Und an den Abschied will ich gar nicht erst denken, aber ich habe ja noch ein bisschen Zeit bis es soweit ist. 

Ihr werdet (hoffentlich) bald wieder von mir hören! Ich würde mich über Nachrichten, wie es euch geht und was es neues gibt ganz doll freuen!

Ich liebe euch!

Eure Maxi!♥

ben  indiasoccer      sepoktnov14 301waxing      wax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.